Unterstützen Sie uns! Palliativmedizin Leben im Wandel - Schwerkranken helfen

Ziel unserer Arbeit ist die würdevolle und individuelle Begleitung von schwerkranken Menschen und ihren Familien bzw. Zugehörigen zu Hause in medizinischen und pflegerischen Belangen.

Durch unsere Koordinatorin werden alle Partner in Kontakt gebracht, um eine gute Lebenszeit für die Betroffenen zu erreichen.
Sprechen Sie uns an. Wir helfen Patienten, Angehörigen, Pflegekräften und Therapeuten schnell und unbürokratisch.

Wir, vom Pflegeteam Kues, beraten und helfen Menschen, die mit weit fortgeschrittenen Erkrankungen zuhause leben und sterben wollen. Wir bieten eine umfassende Begleitung Schwerkranker und Sterbender sowie ihrer Angehörigen in vertrauter Umgebung.

Dafür arbeiten wir eng in einem Netzwerk, Palliativnetz Leine-Solling GmbH und Palliativnet Region Holzminden e.V., mit erfahrenen Menschen zusammen. Die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Pflegebedürftigen und ihrer Angehörigen bilden den Ausgangspunkt dieser Arbeit.

Wir wollen den verbleibenden Tagen mehr Leben geben.

Fragen zur pflegerischen Versorgung:

  • Wie kann man Hilfe bekommen, um einen Schwerkranken zu Hause zu versorgen?
  • Wie geht das mit der Kostenübernahme?
  • Was ist jetzt überhaupt sinnvoll und möglich?
  • Wie bekommen wir schnell einen stationären Versorgungsplatz?
  • Was ist mit einem Hospizplatz?

Fragen zur medizinischen Versorgung:

  • Gibt es noch andere Möglichkeiten als die, die im Krankenhaus angeboten wurden?
  • Wie kann ich mich mit meinem Arzt einmal in Ruhe über die Gesamtsituation und die Zukunft unterhalten?
  • Man schlägt eine PEG oder eine andere Maßnahme vor. Wie kann ich eine zweite Meinung hören?
  • Gibt es Rat und Hilfe durch die Palliativmedizin und/oder Schmerztherapie?

Fragen zur familiären Unterstützung:

  • Wer kann uns bei der Versorgung ehrenamtlich unterstützen?
  • Wie bekommen wir Kontakt zu Hospizeinrichtungen?